BRAUEREI

UNSER NEUESTER ZUGANG IN UNSEREM GENUSSHAUS IST DIE 500 LITER BRAUANLAGE DER FIRMA SPEIDEL.

Bier ist seit jeher Tafelgetränk der Kurfürsten von Sachsen. 1905 wurde per Dekret durch Friedrich August III. das Bier einer bekannten sächsischen Brauerei zum offiziellen Tafelgetränk seiner Majestät ernannt. So liegt der Genuss des Gerstensaftes wohl in unserem Blut – und es kostete uns nur reichlich 100 Jahre, um selbst mit dem Bierbrauen zu beginnen.

Zur Anschaffung der Brauanlage hat uns allerdings weniger das klassische Bierbrauen bewogen, als vielmehr der Wunsch unser Spirituosen-Sortiment abzurunden. Die Brauanlage ermöglicht es uns unsere Whisky-Maische selbst herzustellen.

Doch damit nicht genug – raffinierte Bierbrände eröffnen auch eingefleischten Bierkennern eine völlig neue Genusswelt. In kleinen Margen entstehen in unserer Manufaktur natürlich auch Bierspezialitäten, die das gastronomische Angebot unseres Bistros und Biergartens abrunden und somit die Wünsche jeden Gaumens bedienen.

In Seminaren erleben Sie den Brauvorgang vom Ansatz der Maische bis zum fertigen Bier und auch bei Kochworkshops wie dem „Wildwurstseminar“ unser hausgebrautes Bier ein Rolle.

Ihre Anfrage: